envelopeinfo@fahrschule-ammersbek.de phone040 6047010

.

.

.

Motorradfahren mit dem Autoführerschein!

Ab dem 31.12.2019 darf man mit dem Führerschein der Klasse „B“ Motorräder mit 125 ccm fahren. 

Voraussetzung: Die Eintragung der Schlüsselzahl 196 in den Führerschein.


Grundvoraussetzungen:

 ​ ​ ​ ​* ​Mindestalter ​25 ​Jahre
 ​ ​ ​ ​* ​Mind. ​5 ​Jahre ​im ​Besitz ​der ​Klasse ​B
 ​ ​ ​ ​* ​Erfolgreiche ​Teilnahme ​an ​einer ​Fahrerschulung ​in ​einer ​Fahrschule
 ​ ​ ​ ​ ​ ​der ​Klasse ​A
 ​ ​ ​ ​* ​Antrag ​auf ​Erteilung ​der ​Schlüsselzahl ​196
 ​ ​ ​ ​* ​Zwischen ​dem ​Abschluss ​der ​Fahrerschulung ​und ​dem ​Eintrag ​der
 ​ ​ ​ ​ ​ ​Schlüsselzahl ​darf ​höchstens ​ein ​Jahr ​liegen
 ​ ​ ​ ​* ​Fahren ​nur ​im ​Inland ​erlaubt
 ​ ​ ​ ​* ​Daten ​der ​Teilnehmer ​werden ​vom ​KBA ​zwecks ​Evaluierung ​genutzt

Schulungsumfang:

Theorie

 ​ ​ ​ ​* ​Mindestens ​4 ​x ​90 ​Minuten ​aus ​dem ​Rahmenplan ​für ​den
 ​ ​ ​ ​ ​ ​klassenspezifischen ​Zusatzstoff ​der ​Klasse ​A1

Praxis

 ​ ​ ​ ​* ​Zeitlicher ​Umfang: ​Mindestens ​5 ​x ​90 ​Minuten
 ​ ​ ​ ​* ​Ausbildungsmotorrad: ​Motorrad ​der ​Klasse ​A1 ​gemäß ​Anlage ​7
 ​ ​ ​ ​* ​Funkausbildung

Bescheinigung

 ​ ​ ​ ​* ​Nach ​erfolgreicher ​Teilnahme ​an ​den ​mind. ​9 ​x ​90 ​minütigen
 ​ ​ ​ ​ ​ ​Unterrichtseinheiten ​wird ​von ​der ​Fahrschule ​eine ​Bescheinigung ​gemäß
 ​ ​ ​ ​ ​ ​amtlichem ​Muster ​ausgestellt
 ​ ​ ​ ​* ​Der ​Teilnehmer ​legt ​diese ​Bescheinigung ​der ​Fahrerlaubnisbehörde ​vor

 

Was gilt es zu beachten?

Die Schlüsselzahl 196 berechtigt nur zum fahren von Fahrzeugen der Fahrerlaubnisklasse A1 („125er“).

Die Erlaubnis gilt nur in Deutschland!

Man erwirbt keinen Führerschein der Klasse A1. Das bedeutet, das auch kein „Aufstieg“ auf die Klasse A2 nach 2 Jahren möglich ist.

Die vorgegeben Anzahl der Fahrstunden sind die Mindestanforderungen. Es ist also durchaus möglich, dass, je nach Geschick und Vorerfahrung, noch zusätzliche Fahrstunden dazu kommen. Schließlich geht es um IHRE Sicherheit im Straßenverkehr!

 

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Wir berechnen nur die tatsächlich gefahrenen Stunden und einen anteiligen Grundbetrag für den Theorieunterricht. Das bedeutet: Minimal kostet der B196 Lehrgang bei uns 650 €. Plus evtl. zusätzliche Fahrstunden zur Erlangung ausreichender Fahrkompetenz (Es ist IHRE Gesundheit!). Diese Fahrstunden werden, wie die vorherigen auch, zum Normaltarif berechnet    (50,-- €/45 Minuten)

Dazu Kosten für das Verkehrsamt für die Eintragung der Schlüsselzahl in den Führerschein.

 


Kontakt:

.

 

Wir freuen uns auf Deine Nachricht.

Noch Fragen?   

Rückrufservice 

Online Anmeldung